Anzeigenabteilung

GrammatikSubstantiv
WorttrennungAn-zei-gen-ab-tei-lung (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Leiter Redaktion Vertrieb anweisen trennen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Anzeigenabteilung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Den bei weitem größten Teil jeder Nummer beansprucht schon damals die systematisch gegliederte Anzeigenabteilung.
Schulze, Friedrich: Der Deutsche Buchhandel und die geistigen Strömungen der letzten hundert Jahre. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Geschichte des deutschen Buchwesens, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1925], S. 8748
Ist die Trennung zwischen Redaktion und Anzeigenabteilung sinnvoll oder nur hinderlich?
Süddeutsche Zeitung, 01.08.2001
Es berührt nicht nur Redaktion, Anzeigenabteilung und technische Herstellung, sondern auch die kaufmännischen Abteilungen.
Die Zeit, 25.07.1975, Nr. 31
Vielleicht benötigt man deshalb die Verzahnung zwischen Redaktion und Anzeigenabteilung.
Die Welt, 12.09.2000
Und da die Anzeigenabteilung einen Tragpfeiler des Unternehmens bildet, wird er sich versucht fühlen, es zu tun.
Behrmann, Hermann: Das Inserat, Wien: Barth 1928, S. 37
Zitationshilfe
„Anzeigenabteilung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Anzeigenabteilung>, abgerufen am 15.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
anzeigen
Anzeigegerät
Anzeige
anzeichnen
Anzeichen
Anzeigenblatt
Anzeigendienst
Anzeigenerlös
Anzeigenexpedition
Anzeigengeschäft