Anzeiger, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Anzeigers · Nominativ Plural: Anzeiger
Aussprache
WorttrennungAn-zei-ger (computergeneriert)
Wortzerlegunganzeigen-er
Wortbildung mit ›Anzeiger‹ als Letztglied: ↗Bundesanzeiger · ↗Fahrtrichtungsanzeiger · ↗Geschwindigkeitsanzeiger · ↗Honiganzeiger · ↗Kilometeranzeiger · ↗Kraftstoffanzeiger · ↗Lokalanzeiger · ↗Reichsanzeiger · ↗Staatsanzeiger · ↗Stromanzeiger · ↗Wohnungsanzeiger · ↗Wohnungstauschanzeiger · ↗Zeitanzeiger
eWDG, 1967

Bedeutung

Name für eine Zeitung, für eine Zeitschrift mit Anzeigen(teil)
Beispiele:
eine Annonce in den (literarischen) Anzeiger einsetzen
ein Anzeiger für Wohnungssuchende

Thesaurus

Synonymgruppe
Anzeichen · Anzeiger · ↗Beleg · ↗Hinweis · ↗Indikator · ↗Vorbote · ↗Vorzeichen
Unterbegriffe
Synonymgruppe
Anzeigenblatt · Anzeigenzeitung · Anzeiger · Stadtteil-Zeitung  ●  regionale Wochenzeitung  österr. · ↗Intelligenzblatt  fachspr., historisch
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gießener Redakteur Redaktion Verlag allgemein amtlich befassen bemerken elektronisch fränkisch hannoversch kirchlich kommentieren lesen literarisch musikalisch veröffentlichen westfälisch zuverlässig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Anzeiger‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber dann war es mit dem Tages Anzeiger doch aufwärts gegangen?
Die Zeit, 10.07.2003, Nr. 29
Der Anzeiger besteht nur aus Anzeigen, sie sind gewissermaßen sein redaktioneller Teil.
Süddeutsche Zeitung, 22.07.1999
Also wird die Mutter mit zwölf Jahren Laufmädchen bei der alten Prinzipalin der Druckerei des Spremberger Anzeigers.
Strittmatter, Erwin: Der Laden, Berlin: Aufbau-Verl. 1983, S. 86
Auch besorgte der "Steglitzer Anzeiger" den Säulenanschlag und den Druck der Plakate.
Mitteilungen des Vereins Deutscher Reklamefachleute, 1915, Nr. 7
Soweit vor dem Inkrafttreten dieses Gesetzes Verkündungen im Öffentlichen Anzeiger für das Vereinigte Wirtschaftsgebiet oder im Bundesanzeiger vorgenommen worden sind, gelten diese als wirksam erfolgt.
o. A.: Gesetz über die Verkündung von Rechtsverordnungen. In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
Zitationshilfe
„Anzeiger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Anzeiger>, abgerufen am 16.12.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
anzeigepflichtig
Anzeigepflicht
Anzeigenwerbung
Anzeigentexter
Anzeigenteil
Anzeigetafel
anzelten
anzestral
Anzetteler
anzetteln