Aperçu, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Aperçus · Nominativ Plural: Aperçus
Aussprache
WorttrennungAper-çu
HerkunftFranzösisch
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2016

Bedeutung

bildungssprachlich geistreiche, prägnant formulierte Bemerkung
Beispiele:
»Modern ist, was schnell modert«, meinte einmal der Wiener Kunsthändler Benno Geiger, […] Verfasser so giftiger Aperçus, dass er den Opfern seiner Bosheit wie ein neuer Aretino [ein Dichter der Renaissance] vorkam. [Neue Zürcher Zeitung, 01.09.2010]
Die bundesdeutsche Nachkriegsgesellschaft fühlte sich durch Hitler und Holocaust schuldbeladen genug und hatte sich bis dahin nur zu gern das entschuldigende Aperçu des britischen Premiers Lloyd George zu eigen gemacht, die Staaten Europas seien 1914 in den Krieg »hineingeschlittert«. [Der Spiegel, 06.12.1999, Nr. 49]
übertragen Jens Oppermann ist beim Quartettspielen musikalisch »unberechenbar«: Immer liegt er auf der Lauer nach einem kleinen Motiv – es entgeht ihm nicht. Er liebt das musikalische Aperçu, die geistreiche Anmerkung, womit erst wirklich klar wird, wieviel Übersicht und Ideenvielfalt er mitbringt. [Die Zeit, 14.11.1986, Nr. 47]
Dieser Wahrheitsbegriff [Goethes] ist kühn. Er ist mehr als dies. Er ist so gewagt, daß die Frage berechtigt ist, ob er überhaupt angesehen werden darf als etwas, was mehr ist als ein beiläufiges Aperçu. [Die Zeit, 24.06.1954, Nr. 25]
Kollokation:
mit Adjektivattribut: ein ironisches, hübsches Aperçu

Thesaurus

Synonymgruppe
Epigramm · ↗Geistesblitz · ↗Scherz · ↗Spruch · ↗Wortwitz · geistreiche Bemerkung · schlagfertige Äußerung  ●  Aperçu  franz. · ↗Bonmot  franz. · ↗Pointe  franz. · ↗Gag  ugs., engl. · ↗Joke  ugs., engl. · ↗Spaß  ugs.
Assoziationen
Zitationshilfe
„Aperçu“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aperçu>, abgerufen am 16.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
aper
Apatride
Apatosaurus
Apatosaurier
Apatit
aperiodisch
Aperitif
Aperitivum
apern
Apéro