Apothekerpreis, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Apothekerpreises · Nominativ Plural: Apothekerpreise
WorttrennungApo-the-ker-preis
WortzerlegungApothekerPreis1
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutungen

1.
umgangssprachlich, abwertend unverhältnismäßig hoher Preis
Beispiele:
Für den täglichen Salat wird man […] nicht den »echten« Balsamico verwenden. Denn man hat Apothekerpreise zu zahlen: 100 Milliliter kosten 40 Euro, 25 Jahre gelagerter Balsamico kommt auf 75 Euro das Fläschchen. [Der Standard, 12.08.2013]
Da laut Regierungsbeschluss nur 13 Dörfer in Long Jing die Lizenz haben, den markengeschützten Long Jing Cha anzubauen, können die Teebauern Apothekerpreise verlangen. Ein Kilogramm Blattware kostet je nach Qualität zwischen 70 und 1000 Euro. [Der Standard, 07.04.2011]
Jonathan Meese – der auf dem internationalen Kunstmarkt derzeit zu Apothekerpreisen gehandelte Maler und Installationskünstler – wird das Bühnenbild gestalten. [Berliner Zeitung, 29.01.2004]
Die Meinung, er verkaufe seine Häppchen und Happen zu teuren Apothekerpreisen, sei ein glattes Vorurteil. »Wir sind gut und preisgünstig, beim Preis-Leistungsverhältnis überhaupt die Besten«, behauptet der […] [Restaurantbetreiber] […]. [Süddeutsche Zeitung, 08.04.1995]
Die Arzneimittelpreise sind geradezu ein Synonym für teuer, wenn nicht gar für überteuert geworden. Und wenn jemand eine Preisforderung als überhöht empfindet, führt er gleich den »Apothekerpreis« im Munde. [Die Zeit, 21.02.1969, Nr. 08]
2.
Verkaufspreis in ApothekenQuelle: DWDS, 2018
Synonym zu Apothekenpreis
Beispiele:
SPD und Union hatten sich darauf verständigt, die Preise für Nachahmerprodukte (Generika) zu senken. Laut Formulierungshilfe sollen die Apothekerpreise für Generika um fünf Prozent abgesenkt werden. [Die Welt, 03.12.2005]
Die Frage wird nun sein, ob angesichts der [ausländischen] Konkurrenz das bisherige Preisregime für hiesige Anbieter erhalten bleiben kann. Deutschlands Apotheker reagieren entsetzt. Sie fordern, der deutsche Gesetzgeber möge den Versandhandel mit Medizin auf Rezept gleich ganz verbieten – und so die Apothekerpreise erhalten. [Spiegel, 19.10.2016 (online)]
Für Grossbestellungen [des Medikaments], die zur Vorbereitung gegen eine mögliche Pandemie dienen, liegen die Preise pro Behandlung deutlich unter dem Apothekerpreis, versichert die Roche-Sprecherin. [Neue Zürcher Zeitung, 29.05.2005]
Noch höher als in Deutschland sind die Apothekerpreise in Österreich […]. [Neue Zürcher Zeitung, 15.10.2003]
Kleine Apothekerpreise: In der Apotheke Centro (Spitalerstr.) sind die Produkte von Vichy im Angebot. Z. B.: Körpermilch (200 ml) für 9,95 Mark, Haarpflege-Set […] für 33,50 Mark, Reinigungsmilch + Lotion-Set (je200 ml) für 25 Mark. [Bild, 28.09.1999]

Thesaurus

Synonymgruppe
Wucherpreis · hoher Preis · überhöhter Preis · überzogener Preis  ●  ↗Apothekenpreis  ugs. · Apothekerpreis  ugs. · ↗Mondpreis  ugs. · gepfefferter Preis  ugs. · gesalzener Preis  ugs. · saftiger Preis  ugs. · stolzer Preis  ugs.
Assoziationen
Zitationshilfe
„Apothekerpreis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Apothekerpreis>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Apothekerkammer
Apothekerin
Apothekergewicht
Apothekergehilfe
Apothekerfauna
Apothekerverband
Apothekerwaage
Apotheose
apotheotisch
apotropäisch