Appenzeller, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Appenzellers · Nominativ Plural: Appenzeller
WorttrennungAp-pen-zel-ler
Wahrig und ZDL, 2019

Bedeutung

Einwohner von Appenzell (Ort und Region in der Schweiz)
Beispiele:
Selbstredend blasen die Appenzeller und Appenzellerinnen auch heute noch ins Alphorn und kleiden sich in Tracht […]. [Neue Zürcher Zeitung, 19.07.2017]
M[…] sei ein typischer Appenzeller […]: klein, witzig und blitzgescheit. [Neue Zürcher Zeitung, 05.07.2014]
Die Burganlage wurde während des Appenzeller Krieges am 25. November 1405 durch die mit den Appenzellern verbündeten Feldkircher Bürger eingenommen. [Vorarlberger Seniorenring, 02.05.2011, aufgerufen am 17.05.2019]
Die Appenzeller sind die einzige Mannschaft aus der interregionalen 2. Liga, die den Sprung in die Achtelfinals geschafft haben. [Neue Zürcher Zeitung, 08.11.2003]
Aus der Idylle im Alpenland sei die Karikatur der nicht ganz zurechnungsfähigen Hinterwäldler geworden, sagen die Appenzeller und geben sich selbst nicht die Schuld, sondern den Medien. [Berliner Zeitung, 27.04.1991]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Emmentaler

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Appenzeller‹.

Zitationshilfe
„Appenzeller“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Appenzeller#1>, abgerufen am 13.12.2019.

Weitere Informationen …

Appenzeller

GrammatikAdjektiv · indeklinabel
WorttrennungAp-pen-zel-ler
Wortbildung mit ›Appenzeller‹ als Grundform: ↗Appenzeller3
Wahrig und ZDL, 2019

Bedeutung

aus Appenzell stammend, zu Appenzell gehörig, für Appenzell charakteristisch
Beispiele:
Er steht in seiner kleinen Käserei, der frisch geschnittene Appenzeller Käse dampft, fünf Männer arbeiten an den Kesseln und produzieren den beliebtesten Schweizer Käse der Deutschen – streng nach jahrhundertealter Tradition. [Spiegel, 23.08.2011 (online)]
Das Plakat zeigt einen Senn in Appenzeller Tracht mit rotem Gilet und goldener Kelle im Ohr. [Neue Zürcher Zeitung, 23.10.2017]
Im Herbst bringen die Appenzeller Bauern in reich verzierter Tracht ihre schönsten Kühe zu den Viehschauen. [Neue Zürcher Zeitung, 10.11.2016]
Das 1882 im Stil eines Schweizer Hauses errichtete Gebäude war früher Molkeanstalt, in der ein Appenzeller Senn die Molke für Kurgäste zubereitete. [Frankfurter Rundschau, 31.03.1999]
Kein Aprilscherz: Am 1. April ist im Appenzeller Land der erste »Witzwanderweg« der Schweiz eröffnet worden. [Berliner Zeitung, 08.04.1993]
Man hockt beim Kartenspiel und ereifert sich – soweit der Fremdling mit dem Appenzeller Dialekt zurechtkommt – bei Wein und Käse über das Frauenstimmrecht. [Die Zeit, 20.11.1970, Nr. 47]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Emmentaler

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Appenzeller‹.

Zitationshilfe
„Appenzeller“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Appenzeller#2>, abgerufen am 13.12.2019.

Weitere Informationen …

Appenzeller, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Appenzellers · Nominativ Plural: Appenzeller
WorttrennungAp-pen-zel-ler
GrundformAppenzeller2
Wahrig und ZDL, 2019

Bedeutung

(aus der Schweizer Region Appenzell stammender) würziger Schnittkäse, der als Vollfett- oder Viertelfettkäse produziert wird
Beispiele:
Besonders geschätzt werden in der Schweiz Frischkäse (beispielsweise Mozzarella), Halbhartkäse wie Raclette, Appenzeller, Tilsiter oder Vacherin sowie Hartkäse wie Gruyère und Emmentaler. [Neue Zürcher Zeitung, 17.03.2016]
Für 7 Personen müssen [für das Käsefondue] 1,4 kg Hartkäse ([…] Gruyère, Freiburger Vacherin, Appenzeller, Emmentaler) gerieben werden. [Der Standard, 22.03.2008]
Ebenfalls zu Hartkäse zählen der Bergkäse, der Appenzeller, der Cantal und der Provolone. [Berliner Zeitung, 08.11.2003]
Im Milchjahr 92/93 wurden daraus [aus der Milch von den Almen] über neun Millionen vollfette und 300000 viertelfette Appenzeller hergestellt, eine Rekordleistung. [Süddeutsche Zeitung, 29.08.1995]
Da Käse die traditionelle Form der Schweizer Milchkonserve ist, wird jeder zweite Liter zu Emmentaler oder Appenzeller verarbeitet. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15.04.1993]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Emmentaler

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Appenzeller‹.

Zitationshilfe
„Appenzeller“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Appenzeller#3>, abgerufen am 13.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Appendizitis
Appendix
Appendektomie
Appellplatz
appellieren
Apperzeption
apperzeptiv
apperzipieren
Appetenz
Appetenzverhalten