Aquarellbild, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungAqua-rell-bild
WortzerlegungAquarellBild
eWDG, 1967

Bedeutung

mit Wasserfarben gemaltes Bild

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für seine großformatigen, technisch perfekten Aquarellbilder habe der Künstler viele Preise eingeheimst.
Süddeutsche Zeitung, 05.12.2001
Im Gewächshaus sind unter anderem Aquarellbilder und Zeichnungen zu sehen.
Süddeutsche Zeitung, 08.09.2004
In ihrer Freizeit malt die 24-jährige Bürokauffrau am liebsten Aquarellbilder oder geht ins Fitness-Studio.
Bild, 26.07.2000
Sie hat Literaturübersetzungen auf den Markt gebracht, Scherenschnitte veröffentlicht, Märchenbücher illustriert, Bühnenbilder entworfen und Aquarellbilder ausgestellt.
Die Zeit, 01.12.2006 (online)
Ein paar Aquarellbilder zeigen gelbe und rosa Häuschen, Herren mit Hütchen, Damen mit Sonnenschirm.
Die Zeit, 08.11.1991, Nr. 46
Zitationshilfe
„Aquarellbild“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aquarellbild>, abgerufen am 18.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aquarellandschaft
Aquarell-Landschaft
Aquarell
Aquaplaning
Aquanautik
Aquarelldruck
Aquarellfarbe
Aquarellholzschnitt
aquarellieren
Aquarellist