Arbeiter-und-Bauern-Fakultät, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungAr-bei-ter-und-Bau-ern-Fa-kul-tät
WortzerlegungArbeiterundBauer1Fakultät
Wortbildung mit ›Arbeiter-und-Bauern-Fakultät‹ als Grundform: ↗ABF
eWDG, 1967

Bedeutung

DDR der Universität angegliederte Bildungsanstalt für Arbeiter und Bauern zur Erwerbung der Hochschulreife

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Kapitel über die Arbeiter-und-Bauern-Fakultät stand am Ende des zweiten Bandes.
Kant, Hermann: Die Aula, Berlin: Rütten & Loening 1965, S. 3
Punkt 4 zum Beispiel wurde mit den „Arbeiter-und-Bauern-Fakultäten“ in der DDR zu verwirklichen gesucht; der Versuch ist inzwischen längst wieder aufgegeben worden.
Die Zeit, 09.05.1969, Nr. 19
Als sie in der ABF - der Arbeiter-und-Bauern-Fakultät - das Abitur nachholte, arbeitete sie während der Semesterferien im Park.
Die Zeit, 05.12.1997, Nr. 50
Zitationshilfe
„Arbeiter-und-Bauern-Fakultät“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Arbeiter-und-Bauern-Fakultät>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Arbeiter
arbeiten
Arbeit
Arazzo
Araukarie
Arbeiter-und-Bauern-Inspektion
Arbeiter-und-Bauern-Macht
Arbeiter-und-Bauern-Regierung
Arbeiter-und-Bauern-Staat
Arbeiter-und-Soldaten-Rat