Arbeitseinsparung

GrammatikSubstantiv
WorttrennungAr-beits-ein-spa-rung (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Müssen nicht dann wieder für diejenigen, deren Arbeit durch weitere Arbeitseinsparung überflüssig wird, durch immer weiteres Wirtschaftswachstum neue Arbeitsplätze geschaffen werden?
Die Zeit, 24.06.1977, Nr. 26
Der Wegfall der Ausfuhrbewilligung bedeutet für den Exporteur und für die Behörden eine Vereinfachung und Arbeitseinsparung; sie entlastet ferner den Exporteur von der Ausfuhrbewilligungsgebühr.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1950]
Forschungs- und Investitionstätigkeit wären in Richtung Ressourceneinsparung statt Arbeitseinsparung gelenkt worden.
Die Zeit, 02.04.1993, Nr. 14
Der Vorteil des CORBA-Ansatzes liegt in der Arbeitseinsparung für den Entwickler.
C't, 1997, Nr. 3
Zitationshilfe
„Arbeitseinsparung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Arbeitseinsparung>, abgerufen am 27.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Arbeitseinsatz
Arbeitseinkommen
Arbeitseinheit
Arbeitseifer
Arbeitseffekt
Arbeitseinstellung
Arbeitseinteilung
Arbeitselan
Arbeitselefant
Arbeitsemigrant