Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Arbeitsentgelt, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Arbeitsentgelt(e)s · Nominativ Plural: Arbeitsentgelte
Worttrennung Ar-beits-ent-gelt
Wortzerlegung Arbeit Entgelt

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Arbeitsentgelt · Aufwandsentschädigung (Ehrenamtler) · Besoldung (Beamte, Richter) · Bezahlung · Bezüge · Einkünfte · Entgelt · Entlohnung · Gage · Gehalt · Gratifikation · Heuer · Honorar · Kostenerstattung · Lohn · Löhnung · Salair · Sold (Soldaten, Zöllner) · Tantieme · Verdienst · Vergütung  ●  Abgeltung  österr., schweiz. · Einkommen  Hauptform · Entlöhnung  schweiz. · Salär  schweiz.
Oberbegriffe
  • Geld  ●  klingende Münze  fig. · Asche  ugs. · Bimbes  ugs. · Chlübis  ugs., schweiz. · Devisen  ugs. · Diridari  ugs., bairisch · Eier  ugs. · Euronen  ugs. · Flöhe  ugs. · Forinthen  ugs. · Heu  ugs. · Kies  ugs. · Klicker  ugs. · Klöpse  ugs. · Knack  ugs. · Knete  ugs. · Kohle  ugs. · Koks  ugs. · Krönchen  ugs. · Kröten  ugs. · Lehm  ugs. · Mammon  geh., abwertend, biblisch · Marie  ugs. · Moneten  ugs. · Moos  ugs. · Murmeln  ugs. · Mäuse  ugs. · Möpse  ugs. · Ocken  ugs. · Patte  ugs. · Penunse  ugs. · Penunze  ugs. · Piepen  ugs. · Pinke  ugs. · Pulver  ugs. · Radatten  ugs. · Rubel  ugs. · Rubelchen  ugs. · Räppli  ugs., schweiz. · Scheinchen  ugs. · Scheine  ugs. · Schlotten  ugs. · Schotter  ugs. · Steine  ugs. · Zaster  ugs. · Öcken  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Arbeitsentgelt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Arbeitsentgelt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Arbeitsentgelt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bleibt das jährliche Arbeitsentgelt allerdings unter 7664 Euro (2004), bekommt man die einbehaltene Lohnsteuer zurück. [Die Zeit, 16.09.2004, Nr. 39]
Auch die altersbedingte Steigerung des Arbeitsentgelts habe damit nichts zu tun. [Süddeutsche Zeitung, 08.07.2004]
In dieser Zeit ließ sie sich jedoch nur fünf Sechstel ihres Arbeitsentgelts auszahlen. [Süddeutsche Zeitung, 28.12.2002]
In diesem Fall wird ihr Arbeitsentgelt in voller Höhe weitergezahlt. [Die Zeit, 16.06.1978, Nr. 25]
So ist es beispielsweise denkbar, dass man fünf Jahre "voll" arbeitet, aber nur fünf Sechstel des Arbeitsentgelts bezahlt bekommt. [Süddeutsche Zeitung, 26.01.2002]
Zitationshilfe
„Arbeitsentgelt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Arbeitsentgelt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Arbeitsenergie
Arbeitsende
Arbeitsemigrantin
Arbeitsemigrant
Arbeitselefant
Arbeitsenthusiasmus
Arbeitserfahrung
Arbeitserfolg
Arbeitsergebnis
Arbeitserlaubnis