Arbeitserfahrung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungAr-beits-er-fah-rung (computergeneriert)
WortzerlegungArbeitErfahrung
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiele:
jmd. berichtet über seine Arbeitserfahrung
die Arbeitserfahrungen untereinander austauschen

Thesaurus

Synonymgruppe
Arbeitserfahrung · ↗Berufserfahrung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausland praktisch sammeln

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Arbeitserfahrung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er spricht fließend Deutsch, und über Arbeitserfahrungen an einem deutschen Theater verfügt er auch schon.
Die Welt, 06.07.2005
Ich bin jetzt fast 33 und habe 12 Jahre Arbeitserfahrung mit vielen Flops und vielen Erfolgen.
Süddeutsche Zeitung, 05.06.2003
Bisher für diese Arbeitsfunktion notwendige handwerkliche Fertigkeiten und viele Arbeitserfahrungen sind nicht mehr nötig.
Einheit, 1972, Nr. 7, Bd. 27
Er gewährleistet die Auswertung und Verbreitung der besten Arbeitserfahrungen der örtlichen Volksvertretungen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1957]
Dafür stützt sich die Kunstwissenschaft weitgehend auf die Arbeitserfahrungen, Editionen und Methoden der Geschichtswissenschaft.
o. A.: Lexikon der Kunst - Q. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1993], S. 5388
Zitationshilfe
„Arbeitserfahrung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Arbeitserfahrung>, abgerufen am 27.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Arbeitsenthusiasmus
Arbeitsentgelt
Arbeitsenergie
Arbeitsende
Arbeitsemigrant
Arbeitserfolg
Arbeitsergebnis
Arbeitserlaubnis
arbeitserleichternd
Arbeitserleichterung