Arbeitsgebiet

GrammatikSubstantiv
WorttrennungAr-beits-ge-biet
WortzerlegungArbeitGebiet
Wortbildung mit ›Arbeitsgebiet‹ als Letztglied: ↗Hauptarbeitsgebiet
eWDG, 1967

Bedeutung

Aufgabenkreis
Beispiele:
sein spezielles, das soziale Arbeitsgebiet
ein besonderes Arbeitsgebiet übertragen bekommen
jmdm. erschließt, bietet sich ein neues Arbeitsgebiet
er hat das gleiche Arbeitsgebiet wie ich
ein Arbeitsgebiet abgrenzen

Thesaurus

Synonymgruppe
Arbeitsgebiet · ↗Bereich · ↗Feld · ↗Segment · ↗Sparte · ↗Teilbereich · ↗Teilgebiet
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Amtsbereich · Arbeitsgebiet · ↗Dezernat · ↗Ressort · ↗Sprengel
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abgrenzung Anlagenbau Aufteilung Ausdehnung Ausgliederung Chemie DDR-Kriminalpolizei Ernährung Fördertechnik Kommunikation Kunststoff Kältetechnik Lack Pflanzenschutz Polymer Restaurator Spezialchemie Spezialchemikalie Tiergesundheit angestammt ausgliedern bevorzugt einarbeiten ergänzend ertragsstark konjunkturrobust lohnend umsatzstark ureigen zukunftsträchtig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Arbeitsgebiet‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihr wichtigstes Arbeitsgebiet ist der Kampf für die grundlegenden Menschenrechte.
Die Welt, 11.10.2003
Auf meinem Arbeitsgebiet konnte man es aber nicht vermeiden, auf Anwendungen zu stoßen.
Süddeutsche Zeitung, 03.11.1998
Zu den alten Arbeitsgebieten ist in neuester Zeit namentlich die Kath.
Göbell, W.: Dominikaner. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 6947
Aber wie unterschiedlich in ihrem Wesen sind diese beiden Arbeitsgebiete!
Volkland, Alfred: Überall gern gesehen. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1941], S. 22789
Ich fragte Simon, ob er mir Lektüre zu einem meiner Arbeitsgebiete leihen könne.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1942. In: ders., Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1942], S. 167
Zitationshilfe
„Arbeitsgebiet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Arbeitsgebiet>, abgerufen am 19.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Arbeitsgang
Arbeitsfront
arbeitsfroh
Arbeitsfrieden
Arbeitsfriede
Arbeitsgedächtnis
Arbeitsgegenstand
Arbeitsgelegenheit
Arbeitsgemeinschaft
Arbeitsgenehmigung