Arbeitskittel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungAr-beits-kit-tel
WortzerlegungArbeitKittel
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiele:
ein grauer Arbeitskittel
den (schmutzigen) Arbeitskittel abwerfen

Thesaurus

Synonymgruppe
Arbeitskittel · ↗Kittel · ↗Schurz · ↗Schürze
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

ausziehen blau grau grün weiß

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Arbeitskittel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dort gab der Pförtner im grauen Arbeitskittel dann die Abzeichen aus.
Bild, 22.07.2003
Eine andere Verordnung schreibt vor, Fotokopierer nur in weißen Arbeitskitteln zu benutzen.
Süddeutsche Zeitung, 22.10.2001
Epigramme, die zu einem als Weihegeschenk gedachten Fischernetz, Steuerruder, Arbeitskittel oder Schmuckstück gehören, lassen sich umgekehrt zum Porträt eines einfachen Lebens ausbauen.
Gigon, Olof: Das hellenische Erbe. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 8162
Techniker in blauen Arbeitskitteln machen sich an einem Rechner zu schaffen.
Süddeutsche Zeitung, 02.07.2004
Im blauen Arbeitskittel sitzt der letzte Diamantschleifer Brandenburgs an seiner Werkbank.
Der Tagesspiegel, 30.03.2004
Zitationshilfe
„Arbeitskittel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Arbeitskittel>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Arbeitskampfmaßnahme
Arbeitskampf
Arbeitskampagne
Arbeitskamerad
Arbeitskabinett
Arbeitskleid
Arbeitskleidung
Arbeitsklima
Arbeitskluft
Arbeitskollege