Arbeitskonferenz, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Arbeitskonferenz · Nominativ Plural: Arbeitskonferenzen
WorttrennungAr-beits-kon-fe-renz (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Tagung international

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Arbeitskonferenz‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber genau wie sie halten die Frauen untereinander wöchentlich eine eigene Arbeitskonferenz.
Der Spiegel, 28.05.1984
Die vom Internationalen Arbeitsamt einberufene internationale Arbeitskonferenz nahm ihre Arbeiten auf.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1936]
Auf einer mehrtägigen Arbeitskonferenz deutscher Lehrer in Breslau wurde interessantes Zahlenmaterial verkündet.
Die Zeit, 26.05.1955, Nr. 21
Die Synoden, ursprünglich Arbeitskonferenzen, werden zur rechtsgültigen Vertretung der Gemeinden (Urwahlen) und der Arbeitszweige.
Motel, H.: Brüderunität. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 8246
Die erste Arbeitskonferenz der Katholischen Arbeiterbewegung aus Holland, Belgien, Luxemburg, der Schweiz und Deutschland beginnt in Antwerpen.
o. A.: 1924. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 24478
Zitationshilfe
„Arbeitskonferenz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Arbeitskonferenz>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Arbeitskommando
Arbeitskolonne
Arbeitskollektiv
Arbeitskollege
Arbeitskluft
Arbeitskonflikt
Arbeitskopie
Arbeitskorb
Arbeitskörbchen
Arbeitskosten