Arbeitsleistung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Arbeitsleistung · Nominativ Plural: Arbeitsleistungen
Aussprache 
Worttrennung Ar-beits-leis-tung
Wortzerlegung ArbeitLeistung
eWDG und ZDL

Bedeutung

Vollbringen von Arbeit (1); das (messbare) Produkt der durch Menschen oder Maschinen erbrachten Arbeit
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine erbrachte, verminderte, gleichbleibende, gesteigerte, unbezahlte, ungenügende Arbeitsleistung
mit Genitivattribut: die Arbeitsleistung der Kriegsgefangenen, Arbeiter, Mitarbeiter, Beamten, Bevölkerung
als Akkusativobjekt: eine [verminderte, gesteigerte] Arbeitsleistung erbringen, verlangen
mit Akkusativobjekt: die Arbeitsleistung steigern, erhöhen, bezahlen
als Genitivattribut: die Erbringung, Nichterbringung, Verweigerung, Steigerung, Bewertung, Beurteilung, Erhöhung der Arbeitsleistung
in Präpositionalgruppe/-objekt: die Freistellung von der, das Entgelt, die Entschädigung für die Arbeitsleistung
Beispiele:
Die Höhe des Vermögens gewinnt […] zunehmend an Bedeutung für die gesellschaftliche Teilhabe, während die eigene Arbeitsleistung an Bedeutung verliert. [Süddeutsche Zeitung, 17.12.2018]
In der Regel könnten die Kollegen aber unterscheiden, ob der Chef […] sich mit dem vermeintlichen Lieblingsmitarbeiter nur besonders gut versteht oder diesen tatsächlich bevorzugt. Eine echte Bevorzugung – etwa in Form von mehr Anerkennung bei gleicher Arbeitsleistung – sorgt schnell für Zwist. [Die Welt, 03.05.2019]
Für die Arbeitsleistungen, die er als Referendar zu erbringen hatte, gab es kein Gehalt, nicht einmal eine Aufwandsentschädigung, so dass Weber im Elternhaus wohnen musste und finanziell von seinem Vater abhängig blieb. [Neue Zürcher Zeitung, 10.08.2017]
Eine höhere Arbeitsleistung läßt sich z. B. durch größere individuelle Kraftanstrengung, durch Einsatz neuer Maschinen und Verfahren oder durch Umstellung der Produktion auf höherwertige Erzeugnisse erzielen. [Berliner Zeitung, 05.03.1991]
Auf diese Weise erzielte er eine sechsfache Arbeitsleistung [ Kellerm.Tunnel107]WDG

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
(tägliche) Arbeit · (tägliche) Arbeitsleistung · ↗Arbeitspensum · ↗Pensum · ↗Tagewerk
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Arbeitsleistung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Arbeitsleistung‹.

Zitationshilfe
„Arbeitsleistung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Arbeitsleistung>, abgerufen am 03.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Arbeitslehre
Arbeitsleben
Arbeitslast
Arbeitslärm
Arbeitslampe
Arbeitslenkung
Arbeitsleute
Arbeitslied
Arbeitslohn
arbeitslos