Arbeitstherapie

GrammatikSubstantiv
WorttrennungAr-beits-the-ra-pie (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Therapie, Heilbehandlung durch kontrollierte körperliche (u. geistige) Arbeit

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch schon 1995 gelang ihm während einer Arbeitstherapie die erneute Flucht.
Die Welt, 28.10.2000
Die Arbeitstherapie ist eine hervorragende Methode, die Integrität der sozialen Person des Kindes wiederherzustellen.
Werner, Reiner: Das verhaltensgestörte Kind, Berlin: Dt. Verl. d. Wiss. 1973 [1967], S. 230
Dort können sie in einem drogenfreien Raum leben und in einer Arbeitstherapie versuchen, ins normale Leben zurückzufinden.
Süddeutsche Zeitung, 22.09.1997
In einer Arbeitstherapie sollen sie ferner fit für die Aufnahme einer Lehre gemacht werden.
Der Tagesspiegel, 12.10.2004
Durch liebevolle Pflege, Erziehung, Unterricht und Arbeitstherapie wollte R. seine Schützlinge »gut und glücklich« machen.
Janssen, K.: Ringeisen. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 31931
Zitationshilfe
„Arbeitstherapie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Arbeitstherapie>, abgerufen am 21.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Arbeitstempo
Arbeitstemperatur
Arbeitsteilung
arbeitsteilig
arbeitstechnisch
Arbeitstier
Arbeitstisch
Arbeitstitel
Arbeitstreffen
Arbeitsüberlastung