Arbeitszeugnis, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Arbeitszeugnisses · Nominativ Plural: Arbeitszeugnisse
WorttrennungAr-beits-zeug-nis
WortzerlegungArbeitZeugnis
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2019

Bedeutung

dem Arbeitnehmer vom Arbeitgeber über Art und Dauer der Beschäftigung sowie über Führung und Leistungen ausgestelltes schriftliches Zeugnis (Lesart 1)
Beispiele:
Das Arbeitszeugnis wird von den meisten Personalchefs als Visitenkarte des Bewerbers angesehen – rund 80 Prozent mögen nicht darauf verzichten. Fällt es schlecht aus, ist der Weg zum neuen Job oft verbaut. [Die Zeit, 06.11.2008, Nr. 46]
Auf eine Anzeige verzichtete er [der Filialleiter] aber und schrieb sogar noch ein wohlwollendes Arbeitszeugnis – mit dem sie [die Kassiererin] prompt bei dem anderen großen Discounter mit vier Buchstaben einen Job bekam. Auch dort stahl sie weiter. [Welt am Sonntag, 03.07.2016, Nr. 27]
Das Arbeitszeugnis [der Basketball-Co-Trainerin] könnte besser nicht ausfallen. »Seit der Gründung des Klubs ist sie die rechte Hand des Cheftrainers und geht ihren vielfältigen Aufgaben mit großem Engagement nach.« [Die Welt, 07.11.2008]
Arbeitszeugnisse sind unabdingbar. Wer sich um eine Arbeitsstelle bewirbt, muss sie für seinen bisherigen beruflichen Weg möglichst lückenlos vorlegen können. [Neue Zürcher Zeitung, 27.09.2008]
Formulierungen in Arbeitszeugnissen bedeuten nicht immer das, was sie im ersten Moment auszusagen scheinen. [Berliner Zeitung, 05.05.2001]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein qualifiziertes Arbeitszeugnis
als Akkusativobjekt: ein Arbeitszeugnis ausstellen
in Präpositionalgruppe/-objekt: Anspruch auf ein Arbeitszeugnis haben; etw. im Arbeitszeugnis erwähnen

Thesaurus

Synonymgruppe
Arbeitszeugnis  ●  Abkehrschein  veraltet · ↗Dienstzeugnis  österr.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anspruch Berichtigung Formulierung abholen ausstellen erwähnen formulieren qualifiziert

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Arbeitszeugnis‹.

Zitationshilfe
„Arbeitszeugnis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Arbeitszeugnis>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Arbeitszeug
Arbeitszeitversäumnis
Arbeitszeitverlängerung
Arbeitszeitverkürzung
Arbeitszeitstudie
Arbeitsziel
Arbeitszimmer
Arbeitszufriedenheit
Arbeitszug
Arbeitszusammenhang