Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Arbeitszimmer, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Arbeitszimmers · Nominativ Plural: Arbeitszimmer
Aussprache 
Worttrennung Ar-beits-zim-mer
Wortzerlegung Arbeit Zimmer
eWDG

Bedeutung

Beispiele:
das stille Arbeitszimmer des Professors
in die geweihte Stille meines Arbeitszimmers [ G. KellerLiebesbriefe6,408]

Thesaurus

Synonymgruppe
Amtsstube · Arbeitszimmer · Geschäftszimmer · Office  ●  Büro  Hauptform · Schreibstube  militärisch · Sekretariat  Hauptform
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Arbeitszimmer‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Arbeitszimmer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Arbeitszimmer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man machte mir ein Lager auf einem Sofa im tabakduftenden Arbeitszimmer meines Vaters. [Haffner, Sebastian: Geschichte eines Deutschen, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 2000 [1939], S. 0]
Abends durfte ich meistens zu ihm in sein Arbeitszimmer kommen. [Maltzan, Maria von: Schlage die Trommel und fürchte dich nicht, Berlin: Ullstein 1998 [1986], S. 21]
Hinterher saßen wir in meinem Arbeitszimmer, und sie blätterte in meinem Text, um mir die Stellen zu zeigen, die ihr nicht gefallen hatten. [Die Zeit, 29.04.1999, Nr. 18]
Hier hat er ein Arbeitszimmer behalten, der Verlag zahlt ihm noch ein kleines Gehalt. [Die Zeit, 18.10.1996, Nr. 43]
Man müsse überlegen, ob er nicht doch separat essen könne, vielleicht im Arbeitszimmer? [Kempowski, Walter: Tadellöser & Wolff, München: Hanser 1971 [1971], S. 342]
Zitationshilfe
„Arbeitszimmer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Arbeitszimmer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Arbeitsziel
Arbeitszeugnis
Arbeitszeug
Arbeitszeitversäumnis
Arbeitszeitverlängerung
Arbeitszufriedenheit
Arbeitszug
Arbeitszusammenhang
Arbeitszwang
Arbeitszweig