Archaeopteryx, der oder die

Alternative SchreibungArchäopteryx
GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Nebenform fachsprachlich Archaeopteryx, Archäopteryx · Substantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungAr-chae-op-te-ryx · Ar-chaeo-pte-ryx ● Ar-chä-op-te-ryx · Ar-chäo-pte-ryx
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Urvogel

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abdruck Exemplar Fossil Saurier Skelett Solnhofener Urvogel Vogel

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Archaeopteryx‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei dem Archaeopteryx handelt es sich um das berühmteste Fossil der Welt.
Süddeutsche Zeitung, 13.03.1998
Er hofft, dass der elfte Archaeopteryx auch dafür neue Erkenntnisse liefern kann.
Die Zeit, 19.10.2011 (online)
So ist es auch mit den Federn des Archaeopteryx gewesen.
Die Welt, 05.12.2005
Die Patenschaft für den Archaeopteryx zu übernehmen, ist eine Ehre.
Der Tagesspiegel, 10.04.2004
Auch die Vögel entspringen in der oberen Jurazeit mit der bisher ältesten oben besprochenen Archaeopteryx.
Heberer, Gerhard: Die Herkunft der Menschheit. In: Mann, Golo u. a. (Hgg.) Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 210
Zitationshilfe
„Archaeopteryx“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Archaeopteryx>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Arbuse
Arboretum
Arboreal
Arbitrium
Arbitration
Archaik
Archaiker
Archaikum
archaisch
archaisieren