Architektenteam, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Architektenteams · Nominativ Plural: Architektenteams
WorttrennungAr-chi-tek-ten-team

Typische Verbindungen
computergeneriert

Entwurf Plan Planung beauftragen entwerfen gestalten renommiert

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Architektenteam‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Enttäuscht war vor allem das Architektenteam, das sich eine anregende Diskussion erhofft hatte.
Der Tagesspiegel, 19.08.2004
Bis dahin müssen die beiden Architektenteams ihre Pläne überarbeitet haben.
Süddeutsche Zeitung, 17.12.2001
Ein Architektenteam bastelte Jahre an der ausgefallenen Architektur, stritt sich heldenhaft mit den stur geradlinigen Baubehörden.
Die Zeit, 18.10.1985, Nr. 43
Ich hätte nie gedacht, daß die Deutschen die Souveränität und das Selbstbewußtsein haben könnten, einem ausländischen Architektenteam den Neubau ihres Parlaments zu übertragen.
Der Spiegel, 18.04.1994
Gebaut worden war der Palast der Republik zwischen 1973 und 1976 nach Plänen eines Architektenteams unter Heinz Graffunder.
o. A. [Hz.]: Palast der Republik. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1991]
Zitationshilfe
„Architektenteam“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Architektenteam>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Architektenkollektiv
Architektenkammer
Architektenbüro
Architekt
Archipresbyter
Architektenwettbewerb
Architektin
Architektonik
architektonisch
Architektur