Archivierung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Archivierung · Nominativ Plural: Archivierungen
WorttrennungAr-chi-vie-rung
Wortzerlegungarchivieren-ung
Wortbildung mit ›Archivierung‹ als Letztglied: ↗Langzeitarchivierung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Akte Aufbereitung Aufnahme Backup Bearbeitung Datum Digitalisierung Dokument Dokumentation Erforschung Erstellung Festplatte Konservierung Nachlaß Präsentation Recherche Sammlung Software Verwaltung Veröffentlichung dauerhaft digital eignen elektronisch erleichtern garantieren langfristig optisch spezialisieren zentral

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Archivierung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei Spielen, so Lange, kämen eben alle Probleme der digitalen Archivierung zusammen.
Die Zeit, 24.01.2011, Nr. 04
Dies ist aber nur der halbe Weg zu einer sinnvollen Archivierung.
Süddeutsche Zeitung, 27.12.2003
Aber die digitale Archivierung hilft den Bibliotheken, nicht in Massen gedruckten Papiers unterzugehen.
Der Tagesspiegel, 02.08.2000
Die einfachere Form der Archivierung ist die Speicherung der Position von einzelnen Szenen.
C't, 1992, Nr. 10
Die Archivierung der Anzeigen nach Berufsgruppen macht die Suche einfach und schnell.
o. A.: bdw-online. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Zitationshilfe
„Archivierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Archivierung>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
archivieren
Archivgut
Archivgeschichte
Archivexemplar
Archivdirektor
Archivistik
Archivkunde
Archivmaterial
Archivolte
Archivrat