Aretalogie

Worttrennung Are-ta-lo-gie
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Literaturwissenschaft in der späten griechisch-römischen Literatur   die Wundertaten einer Gottheit oder eines Helden lobpreisendes Traktat

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Lobeshymne (oft fig. und iron.) · Lobpreisung · Lobrede · Lobschrift · Preisung · Würdigung  ●  Aretalogie  fachspr., griechisch, literaturwissenschaftlich · Aretologie  fachspr., griechisch, literaturwissenschaftlich · Eloge  geh., franz. · Elogium  fachspr., lat. · Hymne (auf)  geh., fig. · Laudatio  geh., lat. · Weihrauch (oft iron.)  geh., fig.
Unterbegriffe
Assoziationen
Zitationshilfe
„Aretalogie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aretalogie>, abgerufen am 01.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Areopag
Arena
areligiös
Arekapalme
Arekanuss
arg
Argali
Arge
Argentinien
Argentinier