Arietta, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Nebenform seltenerAriette · Substantiv (Femininum)
WorttrennungAri-et-ta · Ari-et-te
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Musik kleine Arie

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei ihm wirft die Arietta von Opus 111 wirklich jeden "Schein der Kunst" ab.
Die Zeit, 14.10.2013, Nr. 41
Gibt es denn eine Verbindung zu den Arietten von Beethoven?
Süddeutsche Zeitung, 06.09.2002
Weniger in weit ausgesponnenen Bögen als vielmehr in den kleinen Formen, der Arietta und dem Arioso, bekundet sich seine Stärke.
Becker, Heinz: Keiser (Familie). In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1958], S. 33957
Die Musik ergibt der Form nach eine richtige Nummernoper mit Ouvertüre, Rezitativen, Arietten, Ensembles, Chören und Tänzen.
Fath, Rolf: Werke - S. In: Reclams Opernlexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 24666
In der Tradition politischer Aufklärungsromane bedient sich Burgheim der klassischen Struktur eines Detektivromans mit Arietta als Heldin.
Die Welt, 23.10.1999
Zitationshilfe
„Arietta“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Arietta>, abgerufen am 20.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Arietta
Aries
Arierparagraph
Arierparagraf
Ariernachweis
arios
Arioso
arisch
arisieren
Arisierung