Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Arithmetik, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Arithmetik · Nominativ Plural: Arithmetiken · wird meist im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Arith-me-tik
formal verwandt mitarithmetisch
Wortbildung  mit ›Arithmetik‹ als Letztglied: Wahlarithmetik
Herkunft zu arithmētikḗ (téchnē)griech (ἀριθμητικὴ τέχνη) ‘Rechenkunst’
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Teilgebiet der Mathematik, das sich mit bestimmten und allgemeinen Zahlen, Reihentheorie, Kombinatorik und Wahrscheinlichkeitsrechnung befasst
2.
Lehrbuch der Arithmetik
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Arithmetik · arithmetisch
Arithmetik f. das die verschiedenen Zahlenarten und ihre Rechengesetze behandelnde Teilgebiet der Mathematik, mhd. aritmetica (12. Jh.), Entlehnung von lat. arithmētica, griech. arithmētikḗ (téchnē) (ἀριθμητικὴ τέχνη) ‘Rechenkunst’. Das zugrundeliegende Adjektiv griech. arithmētikós (ἀριθμητικός) ‘zur Arithmetik gehörig’ stellt sich zu arithmé͞in (ἀριθμεῖν) ‘zählen, rechnen’ und zu arithmós (ἀριθμός) ‘Zahl’. – arithmetisch Adj. (16. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Arithmetik · Rechenkunst · Zahlenlehre
Unterbegriffe
  • Kehrzahl · reziproker Wert
  • Saturationsarithmetik · Sättigungsarithmetik
Assoziationen
  • geltende Stellen · signifikante Stellen

Typische Verbindungen zu ›Arithmetik‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Arithmetik‹.

Verwendungsbeispiele für ›Arithmetik‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und dabei ging es auch um die Arithmetik der Koalition. [Die Zeit, 02.03.2011 (online)]
Doch wie so oft handelt die serbische Opposition damit wider die Gesetze der politischen Arithmetik. [Süddeutsche Zeitung, 14.07.1999]
Es wäre die ideale Lösung, doch die Arithmetik erlaubt dies nicht. [Der Tagesspiegel, 23.11.1999]
Aber das Problem liegt nicht in der Arithmetik, sondern in der Politik. [Süddeutsche Zeitung, 23.04.2004]
Seine Art, das Kind in Arithmetik und biblischer Geschichte zu unterrichten, entsprach dem. [Seidel, Ina: Das Wunschkind, Frankfurt a. M. u. a.: Ullstein 1987 [1930], S. 345]
Zitationshilfe
„Arithmetik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Arithmetik>.

Weitere Informationen …

Diesen Artikel teilen:

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aristotelismus
Aristotelikerin
Aristoteliker
Aristonym
Aristokratie
Arithmogriph
Arkade
Arkadengang
Arkadien
Arkandisziplin