Arktis, die

GrammatikEigenname (Femininum) · Genitiv Singular: Arktis · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungArk-tis
Wortbildung mit ›Arktis‹ als Erstglied: ↗Arktisexpedition  ·  mit ›Arktis‹ als Letztglied: ↗Antarktis
eWDG, 1967

Bedeutung

um den Nordpol der Erde liegendes Gebiet
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

arktisch · antarktisch · Arktis · Antarktis
arktisch Adj. ‘zum Nordpolargebiet gehörig’, antarktisch Adj. ‘zum Südpolargebiet gehörig’, entlehnt (Mitte 18. Jh.) aus lat. arctìcus, griech. arktikós (ἀρκτικός) ‘nördlich’ bzw. lat. antarcticus, griech. antarktikós (ἀνταρκτικός) ‘dem Norden gegenüber, südlich’. Zugrunde liegt griech. árktos (ἄρκτος) ‘Bär(in)’, dann ‘Sternbild des Großen bzw. Kleinen Bären’ (s. ↗Bär), das am nördlichen Himmel steht, daher auch ‘Norden’. Im 19. Jh. werden dazu die Substantive Arktis f. und Antarktis f. ‘Gebiet um den Nord- bzw. Südpol’ gebildet.

Thesaurus

Geografie
Synonymgruppe
Arktis · ↗Nordpolargebiet · Nordpolgebiet
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Nordpol
  • Arktik · Arktische See · Arktischer Ozean · Nordpolarmeer · Nördliches Eismeer
  • Eisschelf · ↗Schelfeis
Antonyme
  • Arktis

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anrainerstaat Eis Eisbrecher Eisdecke Eisfläche Eisscholle Erwärmung Eskimo Expedition Forschungsschiff Greenpeace-Protest Inspektionszone Klimawandel Meereis Nordpol Ozonabbau Ozonloch Ozonschicht Packeis Stratosphäre Tropen Umweltzerstörung eisfrei kanadisch schmelzen sibirisch Ökosystem Ölbohrung Ölförderung Ölplattform

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Arktis‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zwei bis sechs Millionen leben heute in der gesamten Arktis.
Die Zeit, 28.04.2008, Nr. 17
Ferner wollen sie die Arktis zu einer atomwaffenfreien Zone erklären.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1983]
Dem Bericht über die zweite Reise im kanadischen Norden wollte Franklin den Titel »Die freundliche Arktis« geben.
Nadolny, Sten: Die Entdeckung der Langsamkeit, München: Piper 1983, S. 276
Der Nordländer hat die nordwestliche Durchfahrt bezwungen, kennt Arktis und Antarktis.
Feuchtwanger, Lion: Erfolg. In: ders., Gesammelte Werke in Einzelbänden, Bd. 6, Berlin: Aufbau-Verl. 1993 [1930], S. 1019
Aber ihr Versuch, die Musen durch Verpflanzung in die Arktis oder die Tropen zu retten, zeigt nur, daß sie abgedankt sind.
Curtius, Ernst Robert: Europäische Literatur und lateinisches Mittelalter, Tübingen: Francke 1993 [1948], S. 244
Zitationshilfe
„Arktis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Arktis>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Arkosolium
Arkosol
Arkose
Arkebuse
Arkanum
arktisch
Arktisexpedition
Arktur
Arkturus
Arkuballiste