Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Armenbibel

Worttrennung Ar-men-bi-bel
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Biblia Pauperum

Verwendungsbeispiele für ›Armenbibel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es besitzt nicht nur darstellerische Funktion im Sinne der Armenbibel, worauf mittelalterliche Autoren ausdrücklich verweisen, sondern ist zugleich durchscheinender Wandverschluß. [Frenzel, G.: Glasmalerei. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 9804]
Er führt die Gedankenwelt der Armenbibel fort, legt aber das Schwergewicht auf den Text. [Ruppel, A.: Heilsspiegel. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1959], S. 17607]
Das Drama ist die Armenbibel, es verarbeitet die Gemeinplätze der Epoche. [Die Zeit, 08.05.1995, Nr. 19]
Der Inhalt des Bildes öffnet sich, wie er sich entzieht, ist Armenbibel, Kabbala und Breitwandepos in einem. [Süddeutsche Zeitung, 18.07.1994]
Bei naturgemäß beschränktem Umfang ergab sich eine Einschränkung auf Teilfolgen wie Apokalypse und Armenbibel. [Isermeyer, Chr.-A.: Bibelillustration. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 3947]
Zitationshilfe
„Armenbibel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Armenbibel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Armenausspeisung
Armenanwalt
Armenanstalt
Armeleutemilieu
Armeleutegeruch
Armenbüchse
Armenfriedhof
Armenfürsorge
Armengeld
Armenhaus