Armierungsstahl, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungAr-mie-rungs-stahl
WortzerlegungArmierungStahl
eWDG, 1967

Bedeutung

Bauwesen

Thesaurus

Synonymgruppe
Armierungsstahl · ↗Betonstahl · ↗Bewehrungsstahl · Stahleinlagen  ●  ↗Armierungseisen  veraltet · ↗Moniereisen  veraltet · TOR-Stahl  österr. · Betonstabstahl  fachspr.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Armierung · ↗Bewehrung
  • Elementdecke · Filigrandecke · Gitterträgerdecke · Halbfertigteildecke · Kaiserdecke

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die etwa 200 Meter lange DDR-Mauer vor dem ehemaligen Gestapo-Haus habe bereits viele Löcher und der Rost nage am Armierungsstahl.
Die Welt, 18.01.2001
Die etwa 200 Meter lange DDR-Mauer vor dem ehemaligen Gestapo-Gelände habe bereits viele Löcher, und der Rost nage am Armierungsstahl.
Der Tagesspiegel, 17.01.2001
Zitationshilfe
„Armierungsstahl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Armierungsstahl>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Armierungssoldat
Armierungseisen
Armierung
armieren
Armhebel
Armjak
Armknochen
Armkraft
Armkreisen
Armkugel