Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Arrestverfahren, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Arrestverfahrens · Nominativ Plural: Arrestverfahren
Aussprache 
Worttrennung Ar-rest-ver-fah-ren
Wortzerlegung Arrest Verfahren
eWDG

Bedeutung

Jura vorläufiges Prozessverfahren mit Anordnung von dinglichem oder persönlichem Arrest

Verwendungsbeispiele für ›Arrestverfahren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Gericht setzt im Arrestverfahren eine Frist für die Erhebung einer solchen Klage. [o. A. [lu.]: Arrest. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1986]]
Allerdings wird »schon im Arrestverfahren geprüft, ob der Kläger einen Anspruch auf Schadensersatz hat", sagte Anwalt Dietmar Kälberer der SZ. [Süddeutsche Zeitung, 06.08.2003]
Zitationshilfe
„Arrestverfahren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Arrestverfahren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Arreststrafe
Arrestlokal
Arrestbefehl
Arrestat
Arrestant
Arrestzelle
Arretierung
Arretstoß
Arrhythmie
Arrival