Arrondissement

WorttrennungAr-ron-dis-se-ment
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

a)
dem Departement untergeordneter Verwaltungsbezirk in Frankreich
b)
Verwaltungseinheit, Stadtbezirk in französischen Großstädten

Typische Verbindungen
computergeneriert

Appartement Boulevard Bürgerhaus Bürgermeister Bürgermeisterin Eiffelturm Hauptstadt Pariser Rathaus Villa Wohnung acht achtzehnt bürgerlich dreizehnt elft fein fünft neunt nobel schick sechst sechzehnt siebt vierzehnt vornehm wohnen zehnt zwanzig zwanzigst

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Arrondissement‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie sind vor allem für die Überwachung der Sicherheit in den einzelnen Arrondissements zuständig.
Die Welt, 19.04.1999
Im Arrondissement waren sogar fast 100000 Gebäude zerstört oder beschädigt worden.
Die Zeit, 30.07.1993, Nr. 31
Arrondissement gefahren seien, wie sie ihn in ihr prächtiges Stadtpalais geführt habe.
Der Tagesspiegel, 23.02.2003
Ein feiner grauer Steinton ist in diesem Arrondissement, alles ist getönt, zart und doch kräftig.
Tucholsky, Kurt: Das Siebente. In: ders., Kurt Tucholsky, Werke - Briefe - Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1925], S. 3828
Die süddeutschen Oberämter sind etwas kleiner; die französischen Arrondissements haben 1436 Geviertkilometer durchschnittlich.
Schmoller, Gustav: Grundriß der Allgemeinen Volkswirtschaftslehre Erster Teil, Berlin: Duncker & Humblot 1978 [1900], S. 290
Zitationshilfe
„Arrondissement“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Arrondissement>, abgerufen am 17.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Arrondierung
arrondieren
Arroganz
arrogant
Arrivierte
Arrosion
Arrowroot
Ars antiqua
Ars Moriendi
Ars musica