Artenschutzabkommen

WorttrennungAr-ten-schutz-ab-kom-men
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(internationales) Abkommen über den Artenschutz

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anhang Ausschuß Bestimmung Konferenz Liste Verstoß Vertragsstaat Washingtoner international unterliegen verbieten verstoßen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Artenschutzabkommen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Weil nur "geschenkt" erlaubt ist, "gekauft" nach dem Artenschutzabkommen dagegen verboten.
Bild, 10.06.2005
Seit zehn Tagen verhandeln hier 193 Staaten über ein Artenschutzabkommen.
Die Zeit, 09.01.2012, Nr. 02
Der Handel ist seit 1989 durch das Washingtoner Artenschutzabkommen verboten.
Süddeutsche Zeitung, 28.09.2004
Etliche der neuen Haustiere stehen eigentlich im Washingtoner Artenschutzabkommen und werden trotzdem gehalten.
Die Welt, 26.06.2004
Internationale Artenschutzabkommen müssen zudem noch besser dafür sorgen, daß tierische und pflanzliche Seltenheiten nicht von Pharmakonzernen monopolisiert und kommerziell verbraucht werden.
o. A.: Feuer im Gen-Archiv. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1997 [1996]
Zitationshilfe
„Artenschutzabkommen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Artenschutzabkommen>, abgerufen am 22.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Artenschutz
Artensatz
Artenreichtum
artenreich
arten
Artenschutzorganisation
Artensterben
Artenvielfalt
Arterhaltung
Arterie