Artikulation, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Artikulation · Nominativ Plural: Artikulationen
Aussprache
WorttrennungAr-ti-ku-la-ti-on
HerkunftLatein
Wortbildung mit ›Artikulation‹ als Erstglied: ↗Artikulationsbasis · ↗Artikulationsstelle · ↗artikulationsfähig
 ·  mit ›Artikulation‹ als Letztglied: ↗Interessenartikulation
eWDG, 1967

Bedeutung

Lautbildung, (deutliche) Aussprache
Beispiel:
seine Artikulation war tadellos, ohne dialektischen Anklang
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Artikel · Artikulation · artikulieren
Artikel m. ‘Warengattung, Abhandlung, Gesetzesabschnitt, Geschlechtswort’ gelangt in seinen Hauptverwendungen durch mehrfache Entlehnung ins Dt. Lat. articulus ‘kleines Gelenk, (Finger)glied, Abschnitt’, Deminutivum zu lat. artus ‘Gelenk, Glied’, wird in mhd. Zeit im Sinne von ‘Gesetzes-, Vertragsabschnitt’ übernommen. Über Zwischenstufen wie ‘Abschnitt, Teil eines Textes’, auch ‘(Streit)punkt, Verhandlungsgegenstand’ (geläufig vom 16. bis 18. Jh.), entwickelt sich im 18. Jh. die Bedeutung ‘(kleinere) Abhandlung, (Zeitungs-, Zeitschriften)aufsatz’. Im 16. Jh. wird der grammatische Terminus aus lat. articulus ‘Rede-, Satzteilchen’ (eigentlich ‘syntaktisches Gelenkstück’) entlehnt, der sich seit dem 17. Jh. als Bezeichnung für den Substantivbegleiter durchsetzt. Die Abhängigkeit vom Lat. dauert über Jahrhunderte an. Neben bereits eingedeutschtem mhd. artikel (1291 artikeln Dativ Plur.) begegnen bis ins 18. Jh. Formen (zum Teil in lat. Flexion) wie Articul (Sing. und Plur.), Articulen (Dativ Plur.), Articulos (Akkusativ Plur.). Schließlich wird im 17. Jh. die kaufmannssprachliche Verwendung ‘Warengattung’ aus gleichbed. frz. article entlehnt, das ebenfalls auf lat. articulus zurückgeht. Artikulation f. ‘deutliche, gegliederte Aussprache, Lautbildung’; nur fachsprachlich bzw. veraltet sind Verwendungen wie ‘Abgrenzung der Töne gegeneinander’ (Musik), ‘Gelenk’ (Anatomie), ‘Stellung der Zahnreihen zueinander’ (Zahnmedizin). Entlehnt (vereinzelt 17. Jh., geläufig seit 2. Hälfte 18. Jh.) aus lat. articulātio (Genitiv articulātiōnis) ‘Knotenansatz’ (an Bäumen), spätlat. ‘gegliederter Vortrag’. artikulieren Vb. ‘deutlich aussprechen, in Worte fassen’ (2. Hälfte 16. Jh.), älter ‘gliedern, (in Artikel) einteilen’ (um 1500), aus lat. articulāre ‘gliedern, deutlich aussprechen’.

Thesaurus

Synonymgruppe
Artikulation · ↗Aussprache · Lautgebung · ↗Sprechweise  ●  ↗Lautbildung  fachspr. · Lauterzeugung  fachspr., linguistisch · ↗Phonation  fachspr., medizinisch
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Diktion Dynamik Intonation Klangfarbe Laut Lautstärke Legato Phrasierung Prägnanz Präzision Rhythmik Schattierung Timbre Tongebung Verzierung Zieleigenschaft begrifflich differenziert geschmeidig gestochen glasklar plastisch pointiert prägnant präzis sprachlich sprechend stimmlich undeutlich überdeutlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Artikulation‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch die Artikulation eines "allgemeinen Willens" ist zumindest tendenziell vorschreibend.
Die Zeit, 09.12.2013, Nr. 49
Wie schon in Weil machte sie die Artikulation von Bewegung zum Wesen ihrer Architektur.
Süddeutsche Zeitung, 23.03.2004
Bei den Kindern sind zumeist in der Artikulation Störungen wahrzunehmen.
Schädel, E.: Das Sprechenlernen unserer Kinder, Leipzig: Brandstetter 1905, S. 112
In der Artikulation dieser Zielvariante tritt der Komparativ in charakteristischer Weise auf.
Hauschildt, Jürgen: Entscheidungsziele, Tübingen: Mohr 1977, S. 276
Damit deutet sich die Artikulation des Unterrichts, die Lehre von den formalen Stufen des Unterrichts an.
Blättner, Fritz: Geschichte der Pädagogik, Heidelberg: Quelle & Meyer 1961 [1951], S. 190
Zitationshilfe
„Artikulation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Artikulation>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
artikular
Artikelwort
Artikelserie
Artikelschreiber
Artikelreihe
Artikulationsart
Artikulationsbasis
artikulationsfähig
Artikulationsform
Artikulationsorgane