Artischocke, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Artischocke · Nominativ Plural: Artischocken
Aussprache 
Worttrennung Ar-ti-scho-cke
Herkunft Arabisch → Italienisch
Wortbildung  mit ›Artischocke‹ als Erstglied: ↗Artischockenboden · ↗Artischockenherz
eWDG, 1967

Bedeutung

hohe, distelartige Gemüsepflanze des Mittelmeergebietes, deren faustgroße Blütenknospen gegessen werden
Beispiel:
meine gute Schmargendorf hat Artischocken gezogen [ FontaneStechlinI 5,302]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Artischocke f. Korbblütler, dessen Blütenboden und Hüllblätter als Gemüse verwendet werden (Anbau vorwiegend in romanischen Ländern). Der Name ist eine Entlehnung (Mitte 16. Jh.) von nordital. articiocco (ital. carciofo m.), das vermutlich über span. (älter) alcarchofa, carchofa (heute alcachofa f.) auf hispanoarab. ḫaršūfa zurückgeht.

Typische Verbindungen zu ›Artischocke‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Artischocke‹.

Verwendungsbeispiele für ›Artischocke‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dort aß man jetzt Artischocken, die man vorher nicht gekannt hatte.
Die Zeit, 29.11.2010, Nr. 48
Das Öl, das Toni uns macht, hat den Geschmack wilder Artischocken.
Bild, 22.04.2003
Da die Artischocke zwar mehrjährig, aber verhältnismäßig frostempfindlich ist, muß sorgsam überwintert werden.
o. A.: Ratgeber für den Feingemüsebau im Freiland, Berlin: VEB Dt. Landwirtschaftsverl 1962, S. 599
Zu Artischocken werden, da man sie vorwiegend mit den Fingern ißt, ebenfalls Wasserschalen gereicht.
Giesder, Gabriele: Gutes Benehmen, Düsseldorf: Econ-Taschenbuch-Verl. 1991 [1986], S. 162
Da die Artischocke mit den Händen berührt wird, ist eine Fingerschale einzusetzen.
Neumann, Heinz u. Scharfe, Adolf: Gekonnt serviert, Berlin: Verl. Die Wirtschaft 1967, S. 111
Zitationshilfe
„Artischocke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Artischocke>, abgerufen am 28.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Artillerist
Artillerievorbereitung
Artillerieübung
Artilleriestellung
Artillerieregiment
Artischockenboden
Artischockenherz
Artist
Artistenberuf
Artistenblut