Arzneiausgabe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungArz-nei-aus-ga-be (computergeneriert)
WortzerlegungArzneiAusgabe

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Apotheke · Arzneiausgabe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anstieg Kasse Krankenkasse Rückgang senken sparen steigend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Arzneiausgabe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf diese Weise ließen sich die Arzneiausgaben aber spürbar senken.
Die Zeit, 03.09.2001, Nr. 36
Die Arzneiausgaben seien in diesem Jahr gestiegen, nicht aber die Zahl der Verordnungen.
Der Tagesspiegel, 21.10.2001
Auch die neue Steuerung der Arzneiausgaben könne helfen, sagte Schmidt.
Süddeutsche Zeitung, 20.06.2001
Trotz Gesundheitsreform befänden sich die Arzneiausgaben wieder in einem "rasanten Aufwärtstrend.
Bild, 19.06.2004
Denn die Kosten im Gesundheitswesen - vor allem die Arzneiausgaben - laufen derzeit wieder einmal aus dem Ruder.
Die Welt, 27.05.1999
Zitationshilfe
„Arzneiausgabe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Arzneiausgabe>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Arznei
Aryballos
Arve
artverwandt
artverschieden
Arzneibuch
Arzneifläschchen
Arzneiform
Arzneiglas
Arzneikasten