Arztfrau, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungArzt-frau (computergeneriert)
WortzerlegungArztFrau
eWDG, 1967

Bedeutung

Ehefrau des Arztes

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie hat es die Arztfrau, die Mutter von drei „erfolgreichen“ Töchtern geschafft?
Die Zeit, 17.08.1984, Nr. 34
Dabei ist die Arztfrau und Mutter von drei erwachsenen Kindern alles andere als bitterböse.
Bild, 25.09.1998
Die Arztfrau konnte unmittelbar danach fliehen und die Polizei alarmieren.
Süddeutsche Zeitung, 28.03.1996
Aber mir ist so schnell nichts eingefallen mit Arztfrauen und Förstern.
Die Welt, 02.09.2000
Das über die Grenze des Erträglichen hinaus erfahrene Leid zwingt die Arztfrau in die Rolle der Rächerin.
Der Tagesspiegel, 14.10.1997
Zitationshilfe
„Arztfrau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Arztfrau>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Arztfamilie
Ärztezeitung
Ärztevertreter
Ärzteteam
Ärztetagung
Arztgeheimnis
Arztgelöbnis
Arzthelfer
Arzthelferin
Arzthilfe