Assistenzsystem, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungAs-sis-tenz-sys-tem
WortzerlegungAssistenzSystem
Wortbildung mit ›Assistenzsystem‹ als Letztglied: ↗Fahrerassistenzsystem

Typische Verbindungen
computergeneriert

ABS Bord Fahrdynamikregelung Fahrzeug elektronisch modern technisch verfügbar

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Assistenzsystem‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Völlig unklar ist die Finanzierung der schönen neuen Welt technischer Assistenzsysteme.
Die Zeit, 03.03.2008, Nr. 10
Moderne elektronische Assistenzsysteme tragen beim 407 zu einem Optimum an aktiver Sicherheit bei.
Der Tagesspiegel, 06.12.2003
Hier möchte ich nur das Stichwort "Sicherheit", also unfallfreies Fahren durch neuartige Assistenzsysteme, nennen.
Die Welt, 26.07.2002
Alle Assistenzsysteme sollen sinnvoll unterstützen, die Kontrolle behält der Mensch.
Süddeutsche Zeitung, 20.07.2002
Die vom Hersteller auch als Assistenzsysteme bezeichneten Programme leisten mehr als die reine Kostenkalkulation.
C't, 1995, Nr. 4
Zitationshilfe
„Assistenzsystem“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Assistenzsystem>, abgerufen am 17.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Assistenzprofessor
Assistenzfigur
Assistenzarzt
Assistenz
Assistentin
Assistenztrainer
assistieren
Associé
Assoluta
Assonanz