Assoziativgesetz, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungAs-so-zi-ativ-ge-setz · As-so-zia-tiv-ge-setz
WortzerlegungassoziativGesetz
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

mathematisches Gesetz, das für eine bestimmte Verknüpfung die Unabhängigkeit des Ergebnisses von der Setzung der Klammern fordert
  z. B. a × (b × c) = (a × b) × c

Thesaurus

Mathematik
Synonymgruppe
Verbindungsgesetz · Verknüpfungsgesetz  ●  Assoziativgesetz  fachspr. · Klammergesetz  ugs.
Oberbegriffe
Zitationshilfe
„Assoziativgesetz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Assoziativgesetz>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
assoziativ
Assoziationskette
Assoziationsfreiheit
Assoziationsabkommen
Assoziation
assoziieren
Assoziierung
Assoziierungsabkommen
assumieren
Assumptionist