Astronaut, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Astronauten · Nominativ Plural: Astronauten
Aussprache  [astʀoˈnaʊ̯t]
Worttrennung As-tro-naut · Ast-ro-naut
Wortzerlegung astro- -naut
Wortbildung  mit ›Astronaut‹ als Erstglied: Astronautin
Herkunft aus astronautamerik-engl < ástrongriech (ἄστρον) ‘Gestirn, Stern’ + naútēsgriech (ναύτης) ‘Schiffer’
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Raumfahrer, besonders als Teilnehmer einer US-amerikanischen Weltraummission oder einer Mission anderer westlicher Länder
Synonym zu Kosmonaut
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein amerikanischer, kanadischer, deutscher, japanischer Astronaut
als Akkusativobjekt: Astronauten [ins All, zum Mond] schicken, [zur Raumstation] befördern, bringen
in Präpositionalgruppe/-objekt: die Raumfähre, der Shuttle, das Raumschiff mit den Astronauten
mit Genitivattribut: die Astronauten der Internationalen Raumstation, der Europäischen Raumfahrtagentur, der Apollo-Missionen
in Koordination: Astronauten und Kosmonauten
als Aktivsubjekt: der Astronaut startet [mit einer Rakete], umkreist [die Erde], fliegt [zur Raumstation], kehrt zurück [zur Erde], landet [auf der Erde]
hat Präpositionalgruppe/-objekt: Astronauten auf dem Mond, an Bord [der Raumstation], im Orbit, im Weltraum, im All, in der Schwerelosigkeit
als Genitivattribut: die Raumanzüge, der Flug, ein Außeneinsatz, der Weltraumspaziergang der Astronauten
Beispiele:
Die beiden Astronauten sind Weltallveteranen und flogen schon zu mehreren Missionen in den Orbit. Auf der ISS hielten sie sich jeweils für […] sechs Monate auf. [Der Standard, 28.03.2015]
Die Astronauten des Space Shuttles »Atlantis« haben am Montag […] den Transportcontainer Raffaello an die Internationale Raumstation ISS gekoppelt. Der rund sechs Meter lange Container enthält tonnenweise Nachschub für die ISS. [Die Zeit, 11.07.2011 (online)]
Der Astronaut ist nach der Wortbedeutung ein »Sternensegler«, der Kosmonaut (nach der anglisierten Version des russischen Begriffs »kosmonavt«) ist ein »Weltraumsegler« – wie der [chinesische] Taikonaut auch. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.10.2003]
Die amerikanische Mondfähre »Eagle« […] mit den Astronauten Neil Armstrong und Edwin Aldrin an Bord ist am Sonntagabend um 21.17 Uhr MEZ zur vorausberechneten Zeit sicher auf der Mondoberfläche im »Meer der Ruhe« gelandet. [Berliner Zeitung, 21.07.1969]
Der amerikanische Astronaut Oberstleutnant John Herschel Glenn umkreiste […] am 20. Februar mit seiner Weltraumkapsel […] dreimal die Erde […]. Der Weltraumflug dauerte 4 Stunden 56 Minuten und 26 Sekunden […]. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1962]]

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Astronautik · Astronaut · astronautisch
Astronautik f. ‘(Wissenschaft von der) Raumfahrt’. Gleichbed. frz. astronautique f. (1910 bei Rosny, 1917 bei Esnauld-Pelterie, doch wohl vereinzelt schon im 19. Jh.) und zugehöriges frz. astronaute m. ‘wer sich mit Astronautik beschäftigt’, dann ‘Weltraumfahrer’ (wörtlich ‘Sternschiffer’) sind künstliche Bildungen aus griech. Elementen (s. Astrologe und Nautik). Voraufgegangen ist beispielgebendes frz. aéronaute m. ‘Ballonfahrer’ (18. Jh., eigentlich ‘Luftschiffer’) bzw. frz. aéronautique f. ‘Luft(schiff)fahrt’ (1. Hälfte 19. Jh.); s. aero-. Die Zusammensetzungen mit astro- finden (wie die mit aero-) internationale Verbreitung. Ins Dt. gelangen die astro-Komposita in den 50er Jahren des 20. Jhs. vornehmlich unter amerik.-engl. Einfluß. Astronaut m. bezeichnet hier vor allem den amerikanischen Weltraumfahrer (engl. astronaut) im Unterschied zum sowjetischen Kosmonauten (s. Kosmonaut). Dagegen behält Astronautik (engl. astronautics Plur.) seine umfassende Bedeutung (s. oben), ebenso astronautisch Adj. ‘die Astronautik betreffend’.

Thesaurus

Synonymgruppe
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Astronaut‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Astronaut‹.

Zitationshilfe
„Astronaut“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Astronaut>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Astrometrie
Astrometer
Astrometeorologie
Astromantie
Astrologie
Astronautik
Astronautin
Astronavigation
Astronom
Astronomie