Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Asylbewerber, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Asylbewerbers · Nominativ Plural: Asylbewerber
Aussprache 
Worttrennung Asyl-be-wer-ber
Wortzerlegung Asyl Bewerber
Wortbildung  mit ›Asylbewerber‹ als Erstglied: Asylbewerberin · Asylbewerberleistungsgesetz · Asylbewerberunterkunft
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Person, die in einem anderen Staat um Asyl nachsucht
Synonym zu Asylsuchende
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: abgelehnte, abgewiesene, abgeschobene, anerkannte, geduldete Asylbewerber; algerische, sudanesische Asylbewerber
als Akkusativobjekt: Asylbewerber unterbringen, abschieben, zurückschicken
in Präpositionalgruppe/-objekt: die Anlaufstelle, Aufnahmestelle, Sozialhilfestelle, Unterkunft, das Heim für Asylbewerber; das Arbeitsverbot, Bleiberecht, die Sozialleistung, Härtefallregelung, Arbeitserlaubnis für Asylbewerber; die Zuwanderung, Abschiebung, Unterbringung von Asylbewerbern
Beispiele:
Im Jahr 2017 hatten Asylbewerber durchschnittlich 10,7 Monate auf eine Entscheidung warten müssen. [Die Welt, 12.02.2019]
Asylbewerber sollen zügig von Gemeinschaftsunterkünften in Wohnungen umziehen. [Süddeutsche Zeitung, 21.12.2018]
Grundsätzlich stehen anerkannten, aber auch abgelehnten Asylbewerbern spätestens 15 Monate nach der Einreise Leistungen […] in Höhe der Sozialhilfe zu. [Die Welt, 01.10.2018]
Zurzeit haben wir Zuwanderung aus verschiedenen Kategorien, unter anderem Asylbewerber, Aussiedler und nachziehende Familienangehörige. [Der Spiegel, 12.06.2000]
Immer mehr von der Abschiebung bedrohte ausländische Asylbewerber in Deutschland finden Unterschlupf in evangelischen und katholischen Kirchengemeinden. [Kirchenasyl. In: Aktuelles Lexikon 1974–2000. München: DIZ 2000 [1994]]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Asylantragsteller · Asylbewerber · Asylsuchender · Flüchtling · Geflüchteter · Heimatvertriebener · Schutz Suchender · Vertriebener · politisch Verfolgter  ●  Asylwerber  österr. · Refugee  engl. · Asylant  derb
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Asylbewerber‹ (berechnet)

Zahl abgelehnt abgeschoben abgewiesen abschieben afghanisch algerisch anerkannt anerkennen ankommend ausreisepflichtig eingereist einreisend geduldet kriminell kurdisch minderjährig nigerianisch registriert renitent straffällig sudanesisch unterbringen untergebracht weggewiesen zugewiesen zurückschicken

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Asylbewerber‹.

Zitationshilfe
„Asylbewerber“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Asylbewerber>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Asylbescheid
Asylberechtigte
Asylantragsteller
Asylantrag
Asylantin
Asylbewerberheim
Asylbewerberin
Asylbewerberleistungsgesetz
Asylbewerberunterkunft
Asyldebatte