Atomtechnologie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Atomtechnologie · Nominativ Plural: Atomtechnologien
Aussprache
WorttrennungAtom-tech-no-lo-gie
WortzerlegungAtomTechnologie

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Atomtechnologie · ↗Nukleartechnologie

Typische Verbindungen
computergeneriert

Export Lieferung Nutzung Weitergabe Zugang Zweck friedlich militärisch weitergeben zivil

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Atomtechnologie‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er bekräftigte das Recht Irans auf die Entwicklung einer Atomtechnologie.
Die Zeit, 09.12.2007 (online)
Der Iran habe das Recht, sich die friedliche Nutzung der Atomtechnologie zu eigen zu machen.
Die Welt, 08.12.2004
Viele Länder kaufen friedliche Atomtechnologien, weil ihre Politiker sich die Option für die militärische Nutzung offenhalten wollen.
konkret, 1981
Auch hätten sie Fragen des Exports von Uran und Atomtechnologie erörtert.
Süddeutsche Zeitung, 05.03.1998
Die möglichen Folgen der Atomtechnologie mussten wohl erst in ihrer extremen Form geschildert werden, um überhaupt verstanden zu werden.
Der Tagesspiegel, 06.02.2000
Zitationshilfe
„Atomtechnologie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Atomtechnologie>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Atomtechnik
Atomstrom
Atomstreitmacht
Atomstreit
Atomstrategie
Atomtest
Atomteststoppabkommen
Atomtheorie
Atomtod
Atomträger