Atze

WorttrennungAt-ze (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

berlinisch
1.
a)
Bruder
b)
Freund
2.
a)
Schwester
b)
Freundin
3.
vertrauliche Anrede

Thesaurus

Synonymgruppe
Bruder  ●  ↗Alter  ugs. · Atze  ugs. · ↗Bruderherz  ugs.
Oberbegriffe
  • Angehöriger · Anverwandter · Familienangehöriger · ↗Familienmitglied · Verwandter  ●  ↗Gevatter  veraltet
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Kalle

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Atze‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich bezahle erschöpft, da lässt sich Atze auf meinem Teller nieder.
Die Welt, 13.11.1999
Auch mit der hübschen Dame in Gold tanzte Atze wild.
Bild, 03.08.1998
Atze trinkt sein Bier aus und weiß nicht, was er tun soll.
Süddeutsche Zeitung, 09.08.2000
Mit einer Hebebühne kann sich Atze dann selbst hinein hieven und ans Steuer rollen.
Der Tagesspiegel, 07.08.2001
Dann kommt Atze und sagt, in dem goldenen Mercedes, der gerade im Parkverbot abgestellt wurde, sei eine größere Lieferung angekommen.
Die Zeit, 04.05.1990, Nr. 19
Zitationshilfe
„Atze“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Atze>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ätzdruck
Ätzalkali
atypisch
Attributsatz
attributiv
Atzel
atzeln
atzen
ätzend
Ätzer