Außenarbeit, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · wird meist im Plural verwendet
Aussprache 
Worttrennung Au-ßen-ar-beit
Wortzerlegung außenArbeit
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Arbeit, die außen an einem Bau ausgeführt wird
Beispiel:Quelle: WDG, 1967
der größte Teil der Außenarbeiten war bereits beendetQuelle: WDG, 1967

Typische Verbindungen zu ›Außenarbeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Außenarbeit‹.

Verwendungsbeispiele für ›Außenarbeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die ganze Außenarbeit des Verlages liegt noch in meinen Händen.
Der Tagesspiegel, 13.03.2005
Dort tauchen Werke der mit Außenarbeiten vertretenen Künstler teilweise wieder auf.
Süddeutsche Zeitung, 13.05.2002
Den größeren Teil unseres Barbedarfs verdienen wir durch gelegentliche Außenarbeit.
Die Zeit, 21.03.1980, Nr. 13
Da ihr Standort geheim ist, kann man nie wissen, wann man mit einer Außenarbeit von Manz konfrontiert wird.
Die Welt, 15.04.2000
Sobald die Außenarbeiten an der Internationalen Raumstation begonnen haben, sind solche Vorwarnzeiten wertvoller denn je.
C't, 2000, Nr. 7
Zitationshilfe
„Außenarbeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Au%C3%9Fenarbeit>, abgerufen am 14.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Außenantenne
Außenanstrich
Außenansicht
Außenanlage
Außenangriff
Außenaufnahme
Außenbahn
Außenbau
Außenbeitrag
Außenbelag