Außendarstellung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Außendarstellung · Nominativ Plural: Außendarstellungen
WorttrennungAu-ßen-dar-stel-lung (computergeneriert)
WortzerlegungaußenDarstellung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bundesrepublik Klub Kommunikation Liga Verband Verbesserung Verein desolat katastrophal kulturell kümmern medial optimal positiv schlecht verbessern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Außendarstellung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und die elitäre Außendarstellung von Teach First hält er für "fragwürdig".
Die Zeit, 25.02.2013, Nr. 08
Außerdem hat mir die Außendarstellung des Unternehmens in dieser Zeit gar nicht gefallen.
Die Welt, 28.06.2003
In der letzten Zeit war die Außendarstellung nicht besonders erfreulich.
Der Tagesspiegel, 19.01.2003
Er ist letztendlich auch für die Außendarstellung der Gruppe verantwortlich.
Süddeutsche Zeitung, 25.05.2002
In Großbanken und Konzernen braucht man zum Beispiel für die Außendarstellung und Repräsentanz des Unternehmens.
Kellner, Hedwig: Das geheime Wissen der Personalchefs, Frankfurt a. M.: Eichborn 1998, S. 97
Zitationshilfe
„Außendarstellung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Außendarstellung>, abgerufen am 22.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
außenbürtig
außenbords
Außenbordmotor
Außenborder
Außenbezirk
Außendeich
aussenden
Außendienst
Außendienstler
Außendienstmitarbeiter