Außendienstler, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Außendienstlers
WorttrennungAu-ßen-dienst-ler (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Außendienstler · ↗Außendienstmitarbeiter · Mitarbeiter im Außendienst · ↗Vertreter  ●  ↗Handelsvertreter  fachspr.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

angestellt hauptberuflich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Außendienstler‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Chef sitzt neben dem Außendienstler, der Techniker in der Nähe.
Süddeutsche Zeitung, 10.10.2000
Die Versicherung halte an der kundenorientierten Ausrichtung mit angestellten sowie nebenberuflichen Außendienstlern fest.
Die Welt, 08.02.2003
Wohin die beiden Außendienstler auch fahren, sie scheinen nie von der Stelle zu kommen.
Die Zeit, 11.03.1994, Nr. 11
Diese Provision steigt, je höher die Außendienstler in der pyramidenförmig aufgebauten Hierarchie des Strukturvertriebes aufgestiegen sind.
o. A. [csp]: Strukturvertrieb. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1997]
Und mit fünf Seiten Blindtext war der Drucker gut 20 Minuten beschäftigt - nichts für ungeduldige Außendienstler.
C't, 1995, Nr. 10
Zitationshilfe
„Außendienstler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Außendienstler>, abgerufen am 19.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Außendienst
aussenden
Außendeich
Außendarstellung
außenbürtig
Außendienstmitarbeiter
Außending
Aussendung
Außenfassade
Außenfinanzierung