Außenleuchte

GrammatikSubstantiv
WorttrennungAu-ßen-leuch-te
WortzerlegungaußenLeuchte
eWDG, 1967

Bedeutung

im Freien angebrachter Beleuchtungskörper

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch Außenleuchten, mit denen man in unseren Landen abendlichen Gästen den Eintritt ins Heim erleichtert, sind hier unbekannt.
Süddeutsche Zeitung, 25.10.1994
Beruf Andererseits gerieten beispielsweise die Außenleuchten für Häuser erneut zu Klassikern einer vollkommen uneitlen, zeitlosen Gestaltung.
Der Tagesspiegel, 26.07.2000
Außenleuchten wurden von den Sockeln gerissen, die Klingelanlage zerstört, die Rollläden aufgerissen, Fenster eingeschlagen, eine Gardine angezündet.
Bild, 08.01.2002
Ein interessierter Besucher überprüft die Moonlight Außenleuchten auf ihre Stabilität.
Süddeutsche Zeitung, 26.05.1997
Das Lichttechnikunternehmen Semperlux zeigt vom kommenden Montag an eine in Deutschland einmalige Sammlung von historischen Außenleuchten.
Die Welt, 21.10.2005
Zitationshilfe
„Außenleuchte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Außenleuchte>, abgerufen am 24.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Außenläufer
Außenlandung
Außenlager
Außenkurve
Außenkontakt
Außenlinie
Außenluft
Außenmantel
Außenmauer
Außenminister