Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Außenmantel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Außenmantels · Nominativ Plural: Außenmäntel
Aussprache [ˈaʊ̯sn̩ˌmantl̩]
Worttrennung Au-ßen-man-tel
Wortzerlegung außen Mantel
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Technik (stabile) äußere, schützende Umhüllung, Hülle, Ummantelung
Beispiele:
Erdkabel im Niederspannungsbereich haben einen schwarzen Außenmantel[…]. [www.schmitz-kabel.de, aufgerufen am 04.02.2015]
Bei der Planung kam Architekten und Naturschützern die Idee, unter die Zuschauerränge im Aussenmantel Vogelhäuschen zu montieren. [Basler Zeitung, 01.09.2020]
Doppelmantelwalzen bestehen aus einem zylindrischen Innenkörper, einer darauf aufgebrachten Leitspirale zur Führung des Wärmeträgers und einem zylindrischen Außenmantel. [Aachener Zeitung, 07.01.2020]
Die neue Bronzeglocke für die Dresdener Hofkirche wird heute erstmals zu sehen sein. Während der Frühschicht wird in der Kunstgießerei in Lauchhammer (Oberspreewald‑Lausitz) der Außenmantel aus Lehm abgeschlagen. [Bild, 07.03.2001]
Der Außenmantel des [Sauna-]Ofens wird nur maximal 100 Grad heiß. [Berliner Zeitung, 13.01.1996]
Durch den Doppelmantel [des Heizkörpers] wird ein effektiver Luftkreislauf garantiert, der gleichzeitig eine Überhitzung des Außenmantels verhindert. [Poller, Lothar / Mutz, Heinz: Die Sauna. Berlin: Verl. Tribüne 1973, S. 105]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Außenmantel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Au%C3%9Fenmantel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Außenläufer
Außenluft
Außenlinie
Außenleuchte
Außenleiter
Außenmauer
Außenminister
Außenministerin
Außenministerium
Außenministerkonferenz