Außenministerkonferenz

Grammatik Substantiv
Worttrennung Au-ßen-mi-nis-ter-kon-fe-renz
Wortzerlegung AußenministerKonferenz
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
eine Außenministerkonferenz der G8‑Staaten

Typische Verbindungen zu ›Außenministerkonferenz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Außenministerkonferenz‹.

Verwendungsbeispiele für ›Außenministerkonferenz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man habe sich damals geeinigt, bei einer Intervention unverzüglich eine Außenministerkonferenz anzuberaumen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1982]
Seit dem Beschluß auf der römischen Außenministerkonferenz ist manches in Bewegung geraten.
Die Zeit, 29.02.1980, Nr. 10
Beginn der Außenministerkonferenz der Länder der »Westeuropäischen Union« zur Deutschlandfrage.
o. A.: 1948. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 19624
Neben den beiden Gipfelkonferenzen hat es von 1969 bis heute jährlich islamische Außenministerkonferenzen gegeben.
o. A. [-sn-]: Organisation der Islamischen Konferenz. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1980]
Wer dieser Erklärung keine Aufmerksamkeit schenken wollte, dem brachte Molotows Haltung auf den verschiedenen Außenministerkonferenzen die Verschärfung der Sowjetforderungen bei.
Freymond, Jacques: Die Atlantische Welt. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 19574
Zitationshilfe
„Außenministerkonferenz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Au%C3%9Fenministerkonferenz>, abgerufen am 25.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Außenministerium
Außenministerin
Außenminister
Außenmauer
Außenmantel
Außenministertreffen
Außenmontage
Außennetz
Außenorientierung
Außenparasit