Außenstelle, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungAu-ßen-stel-le (computergeneriert)
WortzerlegungaußenStelle
eWDG, 1967

Bedeutung

außerhalb einer Zentralstelle gelegene Einrichtung
Beispiel:
die Außenstelle eines Instituts, Werkes

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Außenstandort · Außenstelle · ↗Dependance · ↗Filiale · ↗Geschäftsstelle · ↗Kontor · ↗Nebenstelle · ↗Niederlassung · ↗Repräsentanz · ↗Standort · ↗Tochterunternehmen · ↗Vertretung · ↗Zweigbetrieb · ↗Zweiggeschäft · ↗Zweigniederlassung · ↗Zweigstelle  ●  Comptoir  geh., franz., veraltet
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Außenposten · Außenstelle · ↗Vorposten
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Alfred-Wegener-Institut Austauschdienst Botschaft Britzer Bundesamt Bundesarchiv Bundesbeauftragte Bundespresseamt Bürgeramt Fraunhofer-Institut Gauck-Behörde Generalkonsulat Heimatminister Jugendgesundheitsdienst Justizvollzugsanstalt KZ Konrad-Adenauer-Stiftung Konzentrationslager Landesamt Landesschulamt Landesumweltamt Leiterin Reichskanzlei Sozialamt Sozialdienst Stadtjugendamt Standesamt Stasi-Unterlagenbehörde US-Botschaft Volkshochschule

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Außenstelle‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn auch hier gibt es eine Außenstelle des Europäischen Parlaments.
Süddeutsche Zeitung, 09.06.2004
Die Strukturen vor Ort in den Außenstellen stehen erst danach auf der Agenda.
Die Welt, 11.03.2000
Und nachgeordnet, sagte ich schon, daß die einzelnen Außenstellen da zum Teil Bezeichnungen gewählt haben, die organisatorisch nicht festgelegt waren.
o. A.: Einhundertdreiundneunzigster Tag. Freitag, 2. August 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 26755
Die vormalige Fachschule in Rostock bestand weiterhin als Außenstelle der H.
Herbst, Andreas u. a.: Lexikon der Organisationen und Institutionen - K. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1994], S. 2669
Ich brauchte nicht nur eine zuverlässige politische Polizei in der Zentralstelle sondern brauchte sie auch in den Außenstellen.
o. A.: Achtzigster Tag. Mittwoch, 13. März 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 1702
Zitationshilfe
„Außenstelle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Außenstelle>, abgerufen am 22.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Außenstehende
Außenstandort
Außenstand
Außenspieler
Außenspiegel
Außenstürmer
Außentasche
Außentemperatur
Außenthermometer
Außentoilette