Aupairmädchen, das

Alternative SchreibungAu-pair-Mädchen
GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungAu-pair-mäd-chen · Au-pair-Mäd-chen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Mädchen, das au pair arbeitet, um die Sprache des jeweiligen Landes zu erlernen

Thesaurus

Synonymgruppe
Au-pair-Mädchen  ●  ↗Haustochter  veraltet
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Einsatz selbst - etwa eines Aupairmädchens - muss freilich selbst bezahlt werden.
Der Tagesspiegel, 09.03.2002
Denn während sie ihre Aupairmädchen ausbeuteten, gaben sie sich zwar nach außen wohlhabend.
Die Welt, 29.01.2004
Wir haben zum Beispiel neben einem privaten Kindergarten ein Aupairmädchen, und das muss man sich leisten können.
Süddeutsche Zeitung, 12.05.2001
Cinderella ist ein Aupairmädchen, und ihre hässlichen Schwestern schwärmen für Brad Pitt und Olli Kahn.
Die Welt, 22.01.2003
Ein Rezept gegen kleine nervtötende Schwestern hatte ihm sein Aupairmädchen allerdings nicht verraten.verraten.
Süddeutsche Zeitung, 25.07.2003
Zitationshilfe
„Aupairmädchen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aupairmädchen>, abgerufen am 19.01.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
au porteur
au pair
Au
Ätzwasser
Atzung
Au-pair-Stelle
aua
aubergine
auberginefarben
Aubusson