Audimax, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungAu-di-max (computergeneriert)
eWDG, 1967

Bedeutung

Studentensprache
Unterbegriff von Auditorium (Lesart 1)

Thesaurus

Synonymgruppe
Audimax · Auditorium Maximum · größter Hörsaal einer Hochschule
Assoziationen
Synonymgruppe
Aula · ↗Festsaal · Multifunktionsraum · ↗Veranstaltungsraum · ↗Versammlungshalle  ●  Auditorium maximum  lat. · Audimax  ugs., Jargon, Abkürzung
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Amoklauf Erstsemester Fachhochschule Foyer Garderobe Hauptgebäude Henry-Ford-Bau Hochschule Humboldt-Uni Humboldt-Universität Hörsaal Podium Podiumsdiskussion Student TU Uhr Uni Universität Vollversammlung Vorlesung Vortrag Zuhörer besetzen besetzt füllen gefüllt laden versammeln vollbesetzt überfüllt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Audimax‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Audimax war mit 1600 Plätzen so überfüllt, daß ein weiterer Saal geöffnet wurde.
Die Welt, 14.04.2005
Drinnen im Audimax hat Alex vom Asta die anstehende Resolution begründet.
Die Zeit, 28.06.1996, Nr. 27
Wer im Audimax noch keine Rede gehalten hatte, hielt jetzt eine.
Walser, Martin: Halbzeit, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1997 [1960], S. 320
Um 17 Uhr haben wir eine Versammlung aller Studierenden im Audimax abgehalten.
Süddeutsche Zeitung, 24.09.2001
Die knapp 2000 Klappstühle im Audimax - nach 40 Jahren fliegen sie raus.
Bild, 23.07.1998
Zitationshilfe
„Audimax“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Audimax>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Audienz
audiatur et altera pars
Auchverbündete
Auchsportler
Auchregisseur
Audimeter
audio-
Audiobook
Audiobotschaft
Audiodatei