Audiologie

Worttrennung Au-dio-lo-gie
Wortzerlegung audio--logie
Wortbildung  mit ›Audiologie‹ als Letztglied: ↗Pädoaudiologie
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin Teilgebiet der Medizin, das sich mit den Funktionen und den Erkrankungen des menschlichen Gehörs befasst; Wissenschaft vom Hören

Verwendungsbeispiele für ›Audiologie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und man kann ein Studium aufsatteln, beispielsweise im Fach Audiologie, und dann in der Forschung arbeiten.
Die Zeit, 08.03.2010, Nr. 10
In Jena tagt von Mittwoch an die Deutsche Gesellschaft für Audiologie.
Die Zeit, 09.03.2011 (online)
Zitationshilfe
„Audiologie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Audiologie>, abgerufen am 09.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
audiolingual
Audiokassette
Audiogramm
Audioequipment
Audiodatei
Audiometer
Audiometrie
Audion
audiophil
Audioqualität