Auditor, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Auditors · Nominativ Plural: Auditoren
Aussprache
WorttrennungAu-di-tor

Typische Verbindungen
computergeneriert

intern unabhängig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Auditor‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie haben mir einen Auditor nach Hause geschickt, der rausfinden sollte, was wir falsch gemacht haben.
Süddeutsche Zeitung, 05.03.1997
Dazu gehörten "geistliche Beratung", Seminare und Kurse sowie die Ausbildung zum "Auditor".
Die Welt, 13.12.2003
Elf Anbieter aber machen bei ihren Zulieferern Kontrollen; drei beauftragen damit sogar unabhängige Auditoren.
Der Tagesspiegel, 21.12.2004
Zusätzlich führten "unternehmensinterne Monitore und Auditoren Kontrollen vor Ort in den klinischen Zentren durch", schreibt Bayer.
Die Zeit, 02.02.2012 (online)
Er wurde aufgefordert, mit beiden Händen die „Kontakte“ zu umschließen und die Fragen des „Auditors“ zu beantworten.
Die Zeit, 11.08.1989, Nr. 33
Zitationshilfe
„Auditor“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Auditor>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
auditiv
Audition
auditieren
Auditeur
Audit
Auditorium
Aue
Auelandschaft
Auenlandschaft
Auenwald